In den vergangenen Jahren war die beste Audio-Editing-Software nur Profis vorbehalten – und es war auch teuer, mit Hunderten von Dollar an Ausrüstung, die benötigt wurde, um sogar Amateur-Bearbeitungen zu verarbeiten. Jetzt bieten die besten kostenlosen Audio-Editoren eine beeindruckende Palette von Funktionen, die auch für insgesamt Rookies zugänglich sind. Es hat eine flexible Schnittstelle und führt fast jede Option, die Sie sich vorstellen können. Sogar Hintergrundreime und Akkorde stehen zum Hinzufügen zur Verfügung. So können Sie sich als echter Musikdirektor fühlen und Ihr eigenes Meisterwerk der Live-Sounds schaffen. Mit Ableton Live 9 Audiostation-Software können Sie aufnehmen, mischen, Effekte hinzufügen, Tracks synchronisieren und vieles mehr. Der coole Vorteil der Ableton Software ist die Fähigkeit zu arbeiten und MIDI-Dateien zu produzieren, die jeder Musiker liebt. Ein weiterer Vorteil ist ein langer Satz von Extrapacks für Musiker mit verschiedenen Loops, Samples, Drum- und Instrumental-Mixes, Rhythmen, Geräuschen und Melodien. Aber für die Bearbeitung von Stereo-Musikdateien oder Mono-Audio-Dateien (wie eine Sprachaufnahme) ist dies genial.

Es ist auch relativ einfach in Bezug auf Funktionen im Vergleich zu Audacity, obwohl sie nicht versuchen, an dieser Front zu konkurrieren. PS: Es gibt keine kostenlosen Versionen von Acoustica seit Version 7, die IMO Macht Wavosaur es direkt ersetzen. Es hat über 1 Million Downloads, 55.000 Bewertungen und eine Reihe von Funktionen. WaveShop ist ein kostenloser und leichter Audio-Editor für Windows OS. Als typisches Open-Source-Tool kann sich WaveShop nicht mit einer schönen Oberfläche rühmen. Es ist klar, aber für Amateure verständlich. Die Bearbeitung freeware hat eine Funktion: Sie können das einzige Fragment einer Datei bearbeiten, ohne die gesamte Spur zu beeinflussen. Es scheint eine hilfreiche Option für Musik-Mixe oder die Erstellung von DJ-Samples zu sein. Hallo, ich habe ein paar dieser kostenlosen DAWs ausgeprobieren, mit meinem Laptop mit Fenstern 8.1 und meinem Focusrite 18i20 und ich habe bisher nicht viel Glück mit etwas freiem gehabt. Studio eins war eine große Enttäuschung, weil Sie durch die Mühe der Anmeldung gehen, installieren und einrichten und dann nach einer Weile erkennen Sie, dass es Sie auf zwei Spuren beschränkt. Es gibt einfach so etwas. Scherz beiseite, diese Anwendung kann einfach sein, aber es funktioniert.

Der Download ist nur 1.3MB. Jetzt ist das klein! Es sieht ein bisschen alt aus, aber es erledigt den Job. Dies ist ein großartiger Ausgangspunkt für alle, die einen freien Editor wollen. Es ist, als hätte keiner dieser Editoren jemanden denken lassen „Was wären die besten Tastenkombinationen oder Maus-Optionen, um dies zu tun? Was wäre die einfachste und am schnellsten bedienbare Benutzeroberfläche für diese Option?“ Lustig, wie niemand Sonic Foundry es Sound Forge, GoldWave oder Cool Edit als historische Legenden in diesem Aspekt erwähnt. Ich benutze immer noch ältere kostenlose Kopien von denen, sie funktionieren gut in Windows 7 x64. Vor allem ziemlich junge Sony Sound Forge hat eine noch unübertroffene Benutzeroberfläche! Ich habe sie alle ausprobiert und benutzt, meist professionell, aber auch für Haus-/Studio-/Radioarbeiten. Sound Forge schlägt sie alle in logischem Denken, und es macht die Arbeit so viel angenehmer zu tun. Ich scheine immer wieder zu Sound Forge zu laufen, egal was ich auf anderen sperrigen Editoren mit seltsamen Eigenheiten oder seltsam aussehenden Schnittstellen versuche, SF macht es schneller, Sie können buchstäblich alles davon anpassen (auch Farben/ Größen) und scheint leichter, obwohl seine Disk-Footprint definitiv nicht, es verwendet RAM viel effizienter als andere.

269total visits,1visits today