Die Schmach mit der Blechkasperei konnte ich einfach nicht auf mir sitzen lassen…..ging nicht….

Seite 1 ganz ohne Schrauben


Seite 2 direkt vernünftig.

Eventuell sollte man einfach nichts machen wofür man denken muss wenn man am Tag zuvor ein oder zwei Hefeteilchen hatte…..*grübel*


Tankhalter……


…für um den Tank zu halten.


Wieder reichlich Nietmuttern. (Geile Teile 😉 )


Damit wäre die Spritversorgung auch gesichert.

Schwerter zu Pflugscharen…was ein Quatsch… 😉

Munitionskisten……


…zu Batteriefächern.
Der Notaus hat auch schon Platz genommen. Keine Bastellösung sondern Industriekram. Direkt von eBay für 20 Jeffros. Bei dem Dingen passt einfach alles. Ringmaße, Auslösekraft, Rastfunktion…manchmal muss man halt auch einfach mal Glück haben.


Die Abspannung des Zugpendels zum Rahmen hin.


Der Gashebel kommt direkt von einem großen „Landwirtersatzteileversand“. Etwas rudimentär, aber durchaus funktionell….


Anfang….


..und Endes des Gaszuges. Hätte ich mir komplizierter vorgestellt….

Die Baustellen werden weniger:

-Fender
-Schaltung
-Elektrik
-Riemenschutz Spritpumpe
-Brems- und Kupplungsleitungen

Dazu noch viele viele viele viele viele viele viele und so weiter viele kleine Baustellen.

Stay tuned!

4231total visits,1visits today