It is becoming a tractor (english below)

In genau zwei Wochen werden wir wohl mit dem kleinen Trecker auf der Füchtorfer Bahn stehen…wie geil!
Damit auch der große Trecker seine Alkoholpremiere feiern kann muss noch ein wenig dran gearbeitet werden 😉

In exactly two weeks we will probably be standing on the Füchtorfer track with the little tractor… how cool! So that the big tractor can also celebrate its alcohol premiere, a little work needs to be done 😉

Beginnen wir ganz langsam mit den frisch beschichteten Teilen… Etwas schön soll er ja aussehen….

Let’s start very slowly with the freshly coated parts… It’s supposed to look a bit nice….

Schnell die Ölleitung für die Hauptlagerschmierung drauf…..

Quickly put the oil line for the main bearing lubrication on it…..

….denkste! Das obligatorische Durchblasen offenbarte das die letzte Schmierstelle irgendwo eine direkte Verbindung zum Kurbelgehäuse hat. Mist.

….think! The obligatory blow-through revealed that the last lubrication point has a direct connection to the crankcase somewhere. Damn.

Irgendwo da drin, wo man natürlich nicht dran kommt….

Somewhere in there where you can’t get to of course….

Damit wird die Schmierstelle außer Betrieb genommen 😉

This puts the lubrication point out of operation 😉

Suchbild, wer findet die Veränderung?

Search picture, who finds the change?

Richtig, der Drucksensor kommt an eine Stelle die mich deutlich mehr interessiert. Interessant zu wissen was an der letzten Hauptlagerstelle noch an Öldruck anliegt.

That’s right, the pressure sensor is in a place that interests me much more. It is good to know what oil pressure is still present at the last main bearing point.

Adapter von Hydraulik auf Dash

Adapter from hydraulic to dash

Es ist an der Zeit die großen Löcher nach oben zu verschließen….

It’s time to plug the big holes in the top…

Um die Muttern unter die Lagerböcke für die Nockenwellen zu bekommen muss erst unterbaut werden….

In order to get the nuts under the bearing blocks for the camshafts, they must first be supported….

100Nm, 200Nm, 300Nm, 400Nm und dann wieder ein paar Grad zurück um das Drehmoment aus den Stehbolzen zu bekommen. Die Muttern jeweils an den Bankenden bekommen 275Nm. Oder anders gesagt: Danach weiß man was man getan hat 😉

100Nm, 200Nm, 300Nm, 400Nm and then back a few degrees to get the torque out of the studs. The nuts at the bank ends each get 275Nm. In other words: After that you know what you worked 😉

Bei den Schrauben lag auch noch der Bolzen den es seinerzeit aus dem Kopf gerissen hat. Die „Feder“ ist nicht etwa ein Gewindeeinsatz sondern Alu vom Kopf 😉 😉

The bolt that was torn out of the head at the time was still lying next to the screws. The „spring“ is not a threaded insert but aluminum from the head 😉 😉

Angegeben ist die Verschraubung mit 64Nm….das halte ich aber für gefährlichen Quatsch. Selbst die gewählten 50Nm sind noch reichlich viel…

The screw connection is specified as 64Nm….but I think that’s dangerous nonsense. Even the selected 50Nm is still plenty…

Guck mal einer was man so alles im Fundus entdecken kann….. Besser auf alle Fälle als mit einem vollkommen ungeeigneten Hakenschlüssel an der Kurbelwelle rum zu machen….

Have a look what you can discover in the stock….. Better in any case than messing around with a completely unsuitable hook wrench on the crankshaft….

Die Einstellung der Nockenwellen ist recht einfach und beginnt damit einen Zylinder auf oberen Totpunkt zu drehen. Es ist gewissermaßen sogar egal welchen Zylinder man wählt. Rechts vorne Nummer 1 ist aber immer ne gute Sache 😉 😉

Adjusting the camshafts is quite simple and starts with rotating a cylinder to top dead center. In a way, it doesn’t even matter which cylinder you choose. Right front number 1 is always a good thing 😉 😉

Wichtig ist nur die Drehrichtung der Nockenwellen zu kennen….

The important thing is to know the direction of rotation of the camshafts….

Reichlich Ölen….

Plenty of oils….

…und rein mit den Wellen.

…and in with the shafts.

Die Buchsen die Welle und Zahnrad verbinden sind noch draußen.

The bushings that connect the shaft and gear are still outside.

Das nächste was man wissen muss ist der Hub der Ventile im oberen Totpunkt. In diesem Fall sind es sowohl auf Einlass als auch auf Auslass 2mm.

Jetzt muss man nur noch die Einlassnockenwelle auf die Position drehen in der das Ventil SCHON(!) 2mm offen ist und das Auslassventil NOCH(!) zwei Millimeter offen ist. Daher ist die Drehrichtung der Nockenwellen so wichtig. Zumal sie sich auf der rechten und linken Bank unterschiedlich drehen.

The next thing you need to know is the lift of the valves at top dead center. In this case it is 2mm on both the inlet and outlet.

Now all you have to do is turn the intake camshaft to the position in which the valve is ALREADY(!) 2mm open and the exhaust valve STILL(!) is 2mm open. That is why the direction of rotation of the camshafts is so important. Especially since they rotate differently on the right and left bank.

Jetzt kann man die Buchse bequem in eine Stellung bringen in der sie genau fluchtet.

Now you can easily bring the bushing into a position in which it is exactly aligned.

Das gleiche dann noch mal auf der Auslassseite.

The same then again on the outlet side.

Für die andere Bank wird der Motor nun um eine Umdrehung und 60° weiter gedreht bis der vordere linke Zylinder im oberen Totpunkt steht.

For the other bank, the engine is now rotated by one revolution and 60° further until the front left cylinder is at top dead center.

Auch hier wird dann werden die Nockenwellen dann so eingestellt das der Einlass schon 2mm auf steht und der Auslass noch 2mm.

Here, too, the camshafts are then adjusted in such a way that the inlet is already 2mm open and the outlet still 2mm.

Köpfe sind drauf…jetzt kommt die Ölwanne drunter.

Heads are on it… now the oil pan is underneath.

Damit die Muttern im in der Stecknuss halten—-> Sägefett.

So that the nuts hold in the socket —-> saw grease.

Ölwann—> Check

Oil pan—> Check

Der Druckluftstarter und die Verbindungen zu den Zylindern. Hier blos keinen Fehler machen sonst gibt es wieder ein zweiteiliges Video auf YouTube zum Thema 😉 😉

The air starter and connections to the cylinders. Don’t make a mistake here, otherwise there will be another two-part video on YouTube on the subject 😉 😉

Immer eine gute Idee in den Arbeitspausen die offene Technik abzudecken 😉

Always a good idea to cover the open technology during breaks 😉

Die „etwas“ trickreich zu montierenden Krümmer wolle ich dann doch noch anbauen wenn der Motor noch auf dem Ständer ist….

I still want to attach the „somewhat“ tricky manifolds when the engine is still on the stand….

Alte Dichtungen abkratzen….

Remove old seals….

Weil einfach einfach einfacher ist 😉 😉

Because simple is simply simpler 😉 😉

Eigentlich wollten wir den Rahmen in Ruhe ordentlich lackieren/beschichten….

Actually, we wanted to paint/coat the frame properly in peace….

…jetzt ist es doch die Spraydose geworden 😉 😉

…now it has been done with the spray can after all 😉 😉

Der große Moment naht!

The big moment is coming!

Der Motor ist drauf!!

The engine is on!!!

Da es immer dümmer kommt als man denkt und ich überhaupt keine Lust auf Kleinteile im Kurbelgehäuse habe wurde sofort begonnen alle noch offenen Löcher zu schließen 😉 😉

Since it always gets worse than you think and I don’t want to have small parts in the crankcase at all, we immediately started to close all the open holes 😉 😉

Der Ölabgriff am Zentralflansch muss noch ein wenig geändert werden.

The oil tap on the central flange still needs to be modified a little.

Denn jetzt haben wir zum einen….

Because now we have on the one hand….

…..den Abgang zu den Turboladern (den wir vorher auch schon hatten 😉 )

…..the line to the turbochargers (which we already had before 😉 )

…und zum anderen die zusätzliche Versorgung der Hauptlager.

…and on the other hand the additional supply of the main bearings.

Schließen möchte ich den Beitrag mit einem Bild das zeigt das man auch nicht jünger wird. Wenn man sich selbst zwei Maße nicht mehr merken kann wird es kritisch! 😉 😉

Wenn alles klappt wie geplant, werden wir nächste Woche wohl mal den Motor laufen lassen können. Dann steht auch fest ob wir in Füchtorf fahren oder nur trinken 😉 😉

In dem Sinne: Bleibt dran!

I would like to close the post with a picture that shows that you are not getting any younger. If you can no longer remember two measurements yourself, it becomes critical! 😉 😉

If everything goes as planned, we’ll probably be able to run the engine next week. Then it will also be clear whether we drive in Füchtorf or just drink
😉 😉

In this sense: Stay tuned!

3219total visits,2visits today