2021 … a little here and there (english below)

Moin! Frohes Neues Jahr…auch wenn es fast schon wieder rum ist 😉

Tja, was soll ich sagen. Wer nun erwartet das nach den ganzen Feiertagen und soviel Freizeit ein Monsterupdate kommt….sorry….das wird nichts.
Die Schluckspechte haben es tatsächlich mal ruhig angehen lassen und ein wenig besinnliche Zeit mit ihren Familien verbracht. Pullingtechnisch fängt das neue Jahr genau so trübe an wie das alte aufgehört hat….

Aber hey…. ich bin es mal durchgegangen…bald können wir tatsächlich das erste mal Öl und Sprit auf den Motor kippen und schauen was er so sagt. Hauptsächlich fehlt noch die Verkabelung bevor es losgehen kann.

Hello! Happy New Year … even if it’s almost over again 😉

Well what can I say. Who now expects a monster update after all the holidays and so much free time …. sorry …. that won’t work.
The Schluckspechte actually took it easy and spent a little contemplative time with their families. In terms of pulling technology, the new year begins just as cloudy as the old one ended …

But hey … I went through it … soon we can actually pour oil and fuel on the engine for the first time and see what it says. Mainly the cabling is still missing before we can start.

Aus diesem Grunde verwandelt sich die heimische Werkstatt auch wieder in ein Elektroniklabor….

For this reason, the home workshop is also being transformed into an electronics laboratory again …

Irgendwie schöner bei angenehmen 20°C Kabel zu konfektionieren als sich in der kalten Werkstatt den Allerwertesten abzufrieren 😉

Somehow nicer to assemble cables at a pleasant 20 ° C than to freeze off the very bottom in the cold workshop 😉

Das Resultat nach einigen Stunden Arbeit.

The result after a few hours of work.

Die meisten Kabel führen zu Sensoren… nur die wollen ja auch irgendwo festgemacht werden. Vorne die Gewinderinge für die Lambdasonden, hinten zölliges Zeugs für die Drucksensoren.

Most cables lead to sensors … only they want to be fixed somewhere. In front the threaded rings for the lambdaprobe, in the back imperial stuff for the pressure sensors.


Fix den Bohrer angesetzt…..

Aim the drill …..

….einen erbitterten Kampf geführt….

…. to fight a bitter struggle ….

…und dann doch gewonnen 😉

… and then win it 😉

Vor der Abgasturbine wird noch ein Drucksensor für den Abgasgegendruck montiert. Die Kenner wissen: Daten, Daten, Daten!!!!
(Daran ändert sich auch 2021 nichts 😉 )

Aus der Relation zwischen Ladedruck und Gegendruck im Krümmer kann man (zusammen mit anderen Daten) auf die Effektivität der Aufladung schließen. Bei moderaten Ladedrücken ist es sogar realistisch das man mehr Ladedruck als Gegendruck hat. Das wäre dann der Idealfall 😉

A pressure sensor for the exhaust backpressure is installed in front of the exhaust gas turbine. Those in the know know: data, data, data !!!!
(Nothing will change that in 2021 😉 )

The relationship between boost pressure and back pressure in the manifold can be used (together with other data) to determine the effectiveness of the turbocharging. With moderate boost pressures, it is even realistic that you have more boost pressure than backpressure. That would be the ideal case 😉

Alex schweißt…..

Alex is welding…

…und schon können die Sensoren platz nehmen.

… and the sensors can take their place.

Auch der Turboschutz wird etwas wartungsfreundlicher gestaltet. Wenn die neuen, größeren Gebläse mal da sind müssen wir da noch mal ne ganze Menge Gehirnschmalz reinstecken. Der aktuelle Schutz muss weder schön noch sonst was sein…nur dem Reglement genügen. 😉

Themenwechsel

The turbo protection is also made more maintenance-friendly. When the new, bigger chargers arrive, we have to put a lot of brainpower into it. The current protection doesn’t have to be beautiful or anything … just comply with the regulations. 😉

Change of subject

Nach einigem Suchen hat der Stefan tatsächlich eine vernünftige Timingscheibe im passenden Durchmesser gefunden.

After some searching, Stefan actually found a decent timing disc with the right diameter.

Ein bisschen anpassen….

Adjust a little …

…mit einem Spannsatz verschrauben….

… screw with a clamping set ….

…und schon macht das einen sehr guten Eindruck.

… and it makes a very good impression.


Ein paar Kabel haben auch schon am Trecker selbst Platz genommen. Genau genommen die Spannungsversorgung der Einspritzventile. 4x 4mm² für reichlich Strom und Ströme 😉

A few cables have already taken their place on the tractor itself. Strictly speaking, the power supply to the injectors. 4x 4mm² for plenty of power and currents 😉

Genau anderes Ende der Leistungsskala. Wer genau aufgepasst hat, der wird sich noch erinnern, dass der CAN-Bus der rechten Motorhälfte mit 9-poligen Sub-D Steckern verteilt werden soll. Ehrlich? Das war schon beim Bauen eine Zumutung.

Für die linke Seite sollte es dann ein ordentlicher M12 Verteiler sein. Schauen wir mal was sich besser bewährt.

Exactly the other end of the power scale. Those who paid close attention will still remember that the CAN bus on the right half of the engine should be distributed with 9-pin Sub-D connectors. Honest? That was an imposition even when building.

For the left side it should then be a decent M12 distributor. Let’s see what works better.

Optisch und haptisch hat diese Lösung die Nase schon mal ganz weit vorne 😉 Den Rest zeigt die Praxis.

Tja Leute, das war er auch schon, der erste Beitrag 2021. In diesem Sinne: Bleibt gesund und bleibt dran!

Visually and haptically, this solution is far ahead 😉 Practice shows the rest.

Well folks, that’s it, the first contribution in 2021. In this sense: stay healthy and stay tuned!

7786total visits,1visits today