A colorful Schluckpecht-mix (english below)

Heute geht es einmal quer durch die Themenfelder… Während es den Anschein hat, als wenn die gesamte Pullingwelt in den Coronaschlaf verfällt sagen die Schluckspechte: NEIN ZUR TRISTESSE!!

Also geht es sofort krass zur Sache…..

Today it goes through the thematic fields … While it seems as if the entire pulling world is falling into corona sleep, Schluckspecht say: NO TO THE TRISTESSE !!
So it goes straight to the point …..


Ein kaputtes Gewinde am Zylinderkopf wurde gefunden und sogleich mit den lustigen Gewindereparatursätzen instand gesetzt die man mit HC abkürzen kann. Krass, nicht war? 😉

A broken thread on the cylinderhead was found and immediately repaired with the funny thread repair kits that can be shortened with HC. Straight to the point, wasn’t it? 😉


Diese Gewinde bekommt auch ein „HC“ beim besten willen nicht mehr hin *rofl*

Da wir jetzt einmal in Fahrt sind…

This thread can´t be fixed with a „HC“, that´s for sure *rofl*

Now that we’re on the move …


…machen wir auch direkt an den Ventildeckeln weiter. Hier mal eine Testweise Beklebung mit EPDM-Zellkautschuk. Ich würde sagen das hält. Wenn es jetzt noch ölfest ist haben Papierdichtungen oder Dichtmasse (igittigitt) an dieser Stelle ausgedient.

… we also continue directly on the valve covers. Here is a test of gluing with EPDM cellular rubber. I would say that lasts. If it is still oil-proof, paper seals or sealing compound (ugh) have had their day here.


Zunächst aber müssen die Zündkerzentrichter eingebaut werden. Da bei einem Trecker alles in Bewegung ist, wäre eine starre Verbindung wohl nicht die beste Idee. Glaube ich zumindest 😉

But first the spark plug funnels have to be installed. Since everything is in motion on a tractor, a rigid connection would not be the best idea. At least I think so 😉


Das Zeug bleibt nicht nur elastisch, es härtet gar nicht wirklich aus. Aufgrund anderer guter Erfahrungen mit dem Zeug wird’s auch hier dran geschmiert.

The stuff doesn’t just stay elastic, it doesn’t really harden. Because of other good experiences with the stuff, it is also smeared here.


Die Mutter wird nur ganz leicht angezogen und mittels eines Schweißpunktes an der dafür konstruierten Stelle festgeschweißt.

The nut is only slightly tightened and welded to the place designed for it using a welding spot.


EPDM Zellkautschuk. Kinder kennen es unter dem Namen Moosgummi. Selbst klein Stefan hat damit früher schon Kunstwerke erschaffen 😉

EPDM cellular rubber. Children in Germany know it under the name of „Moosgummi“. Even small Stefan used to create works of art earlier 😉


Zwar keine Kunst, aber hoffentlich dicht.

Not art, but hopefully tight.


Zahnräder und Nocken bekommen fix noch eine erste Schmierung….

Gears and cams get a first lubrication …


Um dann unter den Deckeln zu verschwinden. Ich liebe einfach dieses satte „Plopp“ wenn der Deckel drauf rutscht 😉

Then to disappear under the lids. I just love this rich „pop“ when the cover slips on it 😉


Dort unten ist sie zu finden…die Zündkerze.

It’s down there … the spark plug.


Zwar knapp, aber irgendwie wird das mit dem Abgasrohr schon passen 😉

Though scarce, but somehow it will fit with the exhaust pipe 😉


Alex putzt derweil sein(e) Rohr(e) *rofl*

Alex meanwhile is cleaning his pipe(s) *rofl*


Hier sitzen die wichtigsten Sensoren der Motorsteuerung: Absolutdruck in der Ansaugbrücke.

This is where the most important engine control sensors are located: Manifold absolute pressure


Silikonschläuche drauf…

Silicon hoses on it …


…Brücke drauf und schon sieht es wieder ein Stück mehr nach Trecker aus.

… manifold on it and it looks a bit more like a tractor.


Mehrere Leute gaben uns eindringlich den Tipp: Schmeißt die Messingdrosselklappen raus. Die verbiegen sich. Bei p*d²*Pi/4 komme ich bei 3,5 Bar Druckunterschied auf 2750N Kraft die auf die Klappen wirken. Das entspricht 275kg und könnte ein klitzekleines bisschen zuviel für die Messingscheibe sein. 😉

Several people gave us the tip: Throw out the brass throttle discs. They will bend. With p*d²*Pi/4 I get a pressure difference of 3.5 bar and 2750N force acting on the flaps. That corresponds to 275kg and could be a tiny bit too much for the brass disc. 😉


Also zwei Edelstahlbleche zusammen gebraten…

So two stainless steel plates tacked together …


…die Messingklappe aufgeklebt und verschraubt….

… the brass flap glued and screwed ….


…und dann zurecht gesägt und geschliffen. Nicht im Bild: Stefan hat natürlich Atomklebeband genommen. Damit hat das Abfummeln des Messingbleches fast länger gedauert als der ganze Rest…*grml*

… and then sawn and sanded to size. Not in the picture: Of course Stefan took atomic tape. So fumbling of the brass sheet took almost longer than all the rest … *grml*


Das Ergebnis sieht dafür ganz gut aus.

The result looks pretty good for that.


Die 275kg immer noch in Gedanken musste schnell noch eine Verstärkungsbrücke drüber gesetzt werden 😉 😉

Nächstes Thema:

The 275kg still in mind had to be quickly put over a reinforcement bridge;);)

Next topic:


Spritfilter

Fuelfilter


Aus diversen Rohren und den Drehteilen aus dem letzten Beitrag entstand sogleich der Filter….

The filter was created immediately from various pipes and the turned parts from the last article ….


…der direkt wieder aufgetrennt wurde weil die Rohre falsch herum angeschweißt waren…Kacke…

… which was immediately opened again because the pipes were welded the wrong way round … shit …


Damit auch alles passt wurde direkt am Trecker verschweißt…zumindest gepunktet.

So that everything fits, was welded directly to the tractor … at least spot welded.


Sieht etwas gewöhnungsbedürftig aus, so schräg. Hat aber einen guten Grund…dazu später mehr.

Looks a bit strange, so crooked. But there is a good reason … more on that later.


Aus Alu, Pappe unterstütztem Gestalten und Edelstahlblech ist ein formschöner Halter entstanden.

A shapely holder has been created from aluminum, cardboard-aided-design (CAD 😉 ) and stainless steel sheet.


Hier sieht man auch den Grund für die komische Ausführung. Entfernt man den Haltewinkel kann man ohne weitere Demontagen den Filter öffnen und Reinigen. Ich bin schon ein Fuchs… Nicht so schlau, aber in stinke zumindest schonmal so 😉 😉

Here you can also see the reason for the strange execution. If the bracket is removed, the filter can be opened and cleaned without further disassembly. I’m already a fox … Not so smart, but at least stink like that 😉 😉


Da man nie weiß wo man noch Sprit gebrauchen kann oder mal ein Sensor reingefummelt werden muss….

Since you never know where you can still use fuel or a sensor needs to be fumbled in ….


…Gewindemuffen rein 😉

Alex gab mir den guten Tipp immer mal wieder zwischendurch zu polieren solange man noch an alle Stellen gut rankommt. Check…hab ich gemacht 😉

… threaded sockets welded in 😉

Alex gave me the good tip every now and then to polish as long as you can still get anywhere. Check … I did 😉


Ein V-Motor braucht einen V-förmigen Spritteiler…keine weitere Erklärung nötig.

A V-engine needs a V-shaped fuel divider … no further explanation needed.


Die fetten Dash 12 Anschlüsse lassen erahnen: „Hier ist Schluss mit lustig“ oder aber „Der Spaß fängt jetzt erst richtig an“, je nach betrachtungsweiße 😉

The bold Dash 12 connections give an idea: „Here is the end of fun“ or „The fun is only just beginning“, depending on the side of view 😉


Könnte auch ne fett-krasse Tuningauspuffanlage für ein Modellauto sein 😉

Could also be a fat-crass tuning exhaust system for a model car 😉


Nach ein bisschen polieren….

After a bit of polishing …


…macht sich das Teil doch ganz gut am Motor. Durch den V-Verteiler sollte sich bei gleichen Schlauchlängen eine sehr gleichmäßige Spritverteilung auf die beiden Einspritzleisten ergeben. Immer im Hinterkopf haben: Hier rauschen bei Volllast 100 Liter/Minute durch.

… the part looks pretty good on the engine. The V-distributor should result in a very even distribution of fuel on the two injection bars with the same hose lengths. Always keep in mind: 100 liters / minute rush through here at full load.


Ein Laserzuschnitt.

A laser cutted piece of steel.


So ist es besser. Es wird ein Batteriehalter.

It’s better that way. It becomes a battery holder.


In Ermangelung einer geeigneten Abkantbank wurde das ganze eingeschnitten, von Hand gebogen und dann wieder verschweißt.

Apropos Abkantbank….

In the absence of a suitable folding bench, the whole was cut, bent by hand and then welded again.

Speaking of a folding bench ….


…leider war die Firma wo wir die Bleche Kanten lassen wollten komplett mit Desinfektionsspendern ausgelastet (Warum nur?) So mussten wir auch hier auf eigene Ressourcen zurückgreifen.

… unfortunately the company where the sheetmetal should be bent was completely busy with disinfectant dispensers (why only?) So we had to use our own resources.


Mehr…

More…


…schlecht…

…bad….


…als recht ging es dann doch irgendwie.

… than right it was somehow done.


Alex in seinem Element… Unter diesen Abdeckungen wird später die Magie stattfinden 😉

Alex in his element … Under these covers the magic will take place later 😉


Schnell noch einen Donut für den Turboschutz gebraten.

Ganz anderes Thema:

Quickly welded a donut for turbo protection.

Completely different topic:


Wir beschäftigen uns mit dem MSD Bausatz für die Zündkabel. Gar nicht so einfach die so tief im Loch festzubekommen und wieder zu lösen…

Damit nähert sich der Beitrag auch langsam dem Ende. Um runter zu kommen:

We deal with the MSD kit for the ignition cables. Not so easy to get them so deep in the hole and to dismount them again …

The contribution is slowly coming to an end. To get down:


Eine Ölrückführleitung und Kurbelgehäuseentlüftung wird gereinigt. 😉

An oil return line and crankcase ventilation is cleaned. 😉


So sieht der aktuelle Stand aus.

Die nächsten Arbeiten: Motorschutzbleche anbringen, verkabeln, neue Tanks für Sprit und Öl bauen. Dann geht es so langsam an den ersten Testlauf.

In diesem Sinne bleibt Gesund und bleibt dran!

This is the current status.

The next work: attach engine shielding, wire the tractor, build new tanks for fuel and oil. Then it’s slowly going to the first test run.

In this sense, stay healthy and stay tuned!

 

4065total visits,3visits today