CAD and in real (english below)

Im Moment passieren viele nicht so wahnsinnig spannende Dinge…zumindest für Außenstehende. Da möchte ich euch doch mal einen kleinen Einblick geben was nach hunderten Stunden CAD Arbeit so alles entstanden ist…also zumindest einen kleinen Teil.

A lot of not-so-exciting things are happening at the moment…at least to outsiders. I would like to give you a little insight into what was created after hundreds of hours of CAD work… at least a small part.

So wird die neue Ansaugbrücke aussehen.

This is what the new intake manifold will look like.

Weg von den Rohren, Silikonschläuchen und anderem nervigen Zeugs, hin zu einem großen Volumen aus dem die wunderschön geformten Trichter die Luft in die Zylinder saugen können.

Away from the pipes, silicone hoses and other annoying stuff, towards a large volume from which the beautifully shaped funnels can suck the air into the cylinders.

Der Adapter für die Kupplungsglocke ist auch fertig programmiert.

The adapter for the clutch bell is also fully programmed.

Ein kleiner technischer Leckerbissen ist die Übersetzung ins Schnelle. Nach der Kupplung wollen wir mit einem Planetengetriebe 3,1-fach schneller werden. Basis hierfür ist der Außenplanet aus den Magirus-Deutz Achsen. Das sollte eigentlich unkaputtbar werden 😉

A little technical delicacy is the gearbox into fast. After the clutch, we want to go 3.1 times faster with a planetary gear. The basis for this is the outer planet from the Magirus-Deutz axes. This should actually be unbreakable 😉

Aber auch weniger spektakuläre Dinge müssen gemacht werden. In diesem Fall die Frontabdeckung für den Motor. Hier erfolgt auch die Übergabe des Öls in die Kurbelwelle und zu allen anderen anderen Schmierstellen.

But less spectacular things also have to be done. In this case the front cover for the engine. This is also where the oil is transferred to the crankshaft and to all other lubrication points.

Damit schaffen wir dann auch den Sprung in die Realität. Bevor ich für das Teil eine Gussform baue, wolle ich anhand eines 3D-Drucks lieber nochmal kontrollieren ob das auch alles passt wie ich es mir vorgestellt hatte.

In this way we can make the leap into reality. Before I build a mold for the part, I would like to use 3D printing to check whether everything fits as I had imagined.

Also schnell die Ölwanne montiert…

So quickly attached the oil sump….

…und es passt. Da ich die Frage förmlich riechen kann warum da so fette Schrauben drin sitzen: Früher hin da eine irre schwere Graugussglocke mit einem riesigen Lüfter dran. Zukünftig halt nur knappe 2 Kilo Alu 😉

…and it fits. Since I can practically smell the question of why there are such fat screws in there: There used to be an incredibly heavy gray cast iron bell with a huge fan on it. In the future it will only be around 2 kilos of aluminum 😉

Wir hatten mal wieder tatkräftige Unterstützung von Kim…

We once again had active support from Kim...

….die allerhand überflüssiges Geraffel vom Le-Coiffeur Chassis abgeschraubt hat.

….who has unscrewed all sorts of unnecessary stuff from the Le-Coiffeur chassis.

Simon poliert derweil weiter an der Ölwanne rum 😉

Meanwhile, Simon continues to polish the oil pan 😉

Alte bekannte werden wieder voran geholt. Das sind die Zylinderköpfe von dem „dann doch nicht Aluminium“ Transmash aus Bulgarien. Die Überlegung ist ganz einfach: Wenn wir die bei unseren ganzen Versuchen (Kanalbearbeitung, Ventilbearbeitung, Federn, Steuerzeiten etc.) kaputt machen, haben wir immer noch die original Köpfe 😉 😉

Old acquaintances are brought forward again. These are the cylinder heads from the „then not aluminum“ Transmash from Bulgaria. The idea is very simple: If we break them during all our experiments (port machining, valve machining, springs, timing, etc.), we still have the original heads 😉 😉

Erstmal sauber machen….

Clean them first…

Simons Art zu sagen das er jetzt Feierabend macht 😉 😉

Simon’s way of saying that he’s finishing work now 😉 😉

Einige der unendlich vielen Teile die gemacht werden müssen….

Some of the endless parts that need to be made…

Jedes einzelne dieser Metallstücke wartet noch auf seine Bearbeitung… Mein Tag bräuchte echt 50 oder mehr Stunden. 😉
In diesem Sinne: Bleibt dran!

Every single one of these metal pieces is still waiting to be machined… My day would really take 50 or more hours. 😉
On that note: Stay tuned!

2840total visits,3visits today