Der nächste Termin:


Wir starten aller Voraussicht nach am Samstag Mittag.

Der Schlepper ist soweit fertig, widmen wir uns dem Leistungsprüfstand.


Erstmal mit dem Hammer die Achse entrosten. Es besteht die Vermutung das die Achse nur aus tragendem Rost besteht 😉


Rost, Rost und Rost….


Irgendwo drauf müssen die Bremstrommeln ruhen….


…also fleißig Rohre zusammenfügen.

Irgendwie so.. 😉

Was noch nicht passt wird mit Schweißdraht aufgefüllt.


Die Bremstrommel werden über Pneumatikzylinder betätigt:


Anpassen:


Gar nicht mehr so viel Arbeit, dann können wir mal testen 😉

Stay tuned!

3357total visits,3visits today