Als wenn Pulling nicht schon bekloppt genug wäre…nein, es geht noch bescheuerter 😉 😉


VW-Crafter, bekannt aus diversen Beiträgen. Die tief eingetauchte Hinterachse lässt auf ordentliche Beladung schließen….

TROMMELWIRBEL


Wass´n dass´n?

Richtig ein Zwezda M50 V12 Dieselmotor mit satten 63 Liter Hubraum!


Es gibt Dinge die man einfach braucht. So ein Teil gehört definitiv dazu.


Das Ausladen ging dann trotz der „unhandlichen“ Maße doch ganz gut von statten.


„Der Ölt nicht, der markiert sein Revier“


Die Russen sind so cool drauf den Abgas(!)krümmer aus Aluminiumguss zu machen und diesen komplett mit einem Wassermantel zu kühlen. Als Aluminiumgießer kann ich nur sagen:  Supergeil!


Wer findet die zwei auf dem Foto die es kaum erwarten können bis der Motor mal läuft?

Und jetzt kommt die kleine Enttäuschung: Der Motor ist nicht(!) für ein Pullingprojekt gedacht. Nein, wirklich nicht.

Daraus soll sowas entstehen:

Also wenn mal Zeit ist. So einen Motor kauft man wenn er verfügbar ist, nicht wenn man die nötige Zeit hat 😉

Jetzt noch eine bitte:

Wenn jemand Informationen zu dem Motor hat, ne Anleitung, ein Wartungsheft irgendwas: Bitte melden!

Stay tuned!!!

1357total visits,1visits today