Heute mal ein kurzer Beitrag zum Thema EMV. Jaaa…man kann auch mit Strom die Umwelt verpesten 😉 😉

Es geht um die fetten Einspritzventile. Die wollen angesteuert werden. Einfach Strom drauf würde das Teil nicht nur wegbrutzeln lassen, es wäre auch viel zu langsam.

An die Nummer ist der Stefan etwas blauäugig heran gegangen:

  • Treiberchip für Spulen nehmen und ne Endstufe dran—-> Geht nicht
  • Eine Analoge Schaltung mit dem guten alten NE555—-> Geht nicht

Zum Glück gibt es die wohl mächtigste Erfindung seit dem Halbleiterchip.

Den Microcontroller *mystische Musik*

Stefans Arbeitsplatz verwandelt sich mirnichtsdirnichts….


…in ein hochprofessionelles Elektroniklabor.

Ich wusste doch das ich mein vor über 10 Jahren gekauftes Oszi noch mal brauche. 😉


Links Power, rechts Gehirn, in der Mitte Patient.


Ist es nicht schön? MacGyver hätte das kein Stück besser hinbekommen.

Damit Ihr auch seht das ich nicht einfach irgendwas zusammen gesteckt habe…..

Hört sich schnell an, sollte später aber mal ziemlich genau doppelt so schnell laufen. Ich denke das wird was…..

Allen Teams und Pullingfans wünschen wir dieses Wochenende viel Spaß und Erfolg in Viersen!!!!!

Stay tuned!!!

4048total visits,1visits today