Der Kabelwahnsinn geht weiter…..


Es wird immer übersichtlicher… 😉


Das Steuergerät hat platz genommen. Der Wust der noch aus dem Kasten raushängt wird später natürlich noch schick gemacht. Nur für die ersten Versuche bin ich ganz froh über die Wagoklemmen mit den lustigen Hebelchen.


Der Moment der Wahrheit ist gekommen. Saft drauf und…..

Konfetti kotzen!!!! Weder hat es geknallt noch geraucht!

Drosselklappe, MAP-Sensor, Ansauglufttempertur… alle sind se da. Damit hab ich nicht auf Anhieb gerechnet. 😉

Nach und nach alle Sensoren ausprobieren……


…und sogar der Kurbelwellensensor ist da…. Geilomat! 😉


Derweil baut Alex den Tank. Kraft kommt nämlich von Kraftstoff.


Um das Schwappen im Tank zu unterbinden und zu verhindern das die Pumpe Luft zieht werden Schwallbleche eingebaut.

Allzu lange sollte es nicht mehr dauern bis der erste Startversuch unternommen werden kann.

Stay tuned!

652total visits,2visits today