Wie zuletzt schon angekündigt, können wir leider nicht in Volkmarst an den Start gehen. Der Jahresurlaub ist doch ein wenig wichtiger 😉

Als kleine Entschädigung gibt’s hier nen neuen Beitrag.


Hobel, elektrisch, eBay…..


Wer hats erfunden?

Mal im Ernst, heute bekommste nur noch Elektroschrott in Maschinenform. Da lob ich mir diese uralte Konstruktion. Sollen die ganzen Heimwerker kaufen…..so bekommt man diese Wertarbeit hier in der elektronischen Bucht nahezu hinterher geschmissen 😉 😉

Um damit die Mayhill Giant Puller in Form zu bekommen…..


…muss natürlich am Hobel herum gefummelt werden. Führungsschiene.


Nur wie am Druckguss fest bekommen? Für ne Schraube ist da kein Fleisch…..


Na klar….einfach vollbratzeln…. 😉


Ein bisschen in Form feilen….


Gewinde rein und fertig ist das.


Mit neuen, scharfen und gut eingestellten Messern sollte das genau die Richtige Stollenhöhe geben.

Thementrennstrich

_____________________

Ich habe den leisen Verdacht das da was zwischen den 6 Zylinder Transmashmotoren und dem dicken Zwezda läuft. Also so Knick Knack 😉 😉


„Wenn sich Mama Zvezda und Papa Transmash ganz doll lieb haben……“

Arrrrghhhhh was ein Scheiß 😉 😉

Was käme wohl dabei raus wenn ein 63 Liter V12 und ein 19 Liter R6 ein Kind bekommen?

Naaaaa Klaaaaaaar….


…..ein „kleiner“ 39 Liter V12, noch ganz grün hinter den Ohren 😉 😉

Nur das kleine Transmashmotoren nicht vom Storch gebracht werden, sondern von einem Bulgaren auf einem von den fahrenden Verkehrsrisiken…äh…Transportern 😉


Damit wächst die russische Motorensammlung auf ganze 141 Liter Hubraum an.

An diesen Motor könnten dann in ferner Zukunft auch tatsächlich die großen Einspritzventile angebaut werden…. Schaun wir mal.

An dieser Stelle wünschen wir allen Teilnehmern in Volkmarst einen erfolgreichen Wettbewerb ohne Bruch und mit ganz viel Spaß!

Stay tuned!!!!

2107total visits,7visits today