Heavy current electrics and holes without point (english below)

Man könnte glatt meinen es gäbe dieses Jahr kein Pulling…..

So gerne ich euch wöchentlich mit Neuigkeiten versorgen würde….ich darf noch nicht 😉 Noch ein klein wenig Geduld und das Rätsel um die Zusammenarbeit der Schluckspechte mit den Mathmännern wird gelüftet…versprochen 😉

Am Trecker geht es aber auch ein wenig weiter.

Um direkt mal Blutdruck aufzubauen…..

You could think there would be no pulling this year ….. 

As much as I would like to provide you with news on a weekly basis … I am not allowed to 😉 A little more patience and the riddle about the cooperation between the Schluckspecht´s and the Mathmann´s will be revealed … I promise 😉

But there is also a little further on the tractor.

To build up blood pressure right away …..

…beginnen wir mal mit der Verkabelung des Ecumaster-Steckers. Ich HASSE diese winzigen Scheißdinger!!! Es gibt so schöne Automobil-Steckerbindungssysteme (AMP Superseal, AMP JPT um nur zwei zu nennen) Aber nein, was wird hier verbaut? Irgendetwas aus der Subminiaturkiste. Wenn ein Zwerg eine Modellbahn hätte, dann würde die Modellbahn-Modellbahn (Also die Modellbahn die eine kleine Modellbahnfigur auf der Modellbahn hätte) mit diesen Dingern verkabelt.

Es kam wie es kommen musste…..

… let’s start with the wiring of the Ecumaster plug. I HATE those tiny shit things !!! There are such beautiful automotive connector systems (AMP Superseal, AMP JPT to name just two) But no, what is used here? Something from the sub-miniature box. If a midget had a model railway, then the model railway model railway (i.e. the model railway thats owned by a small model railway figure on the model railway) would be wired with these things.

It happened the way it had to…..

…Bearbeitung mit einem tauglichen Werkzeug.

… machining with a suitable tool.

Also Gehäuse auf…..

So housing off …..

…direkt verlötet….

… soldered directly ….

…und den ganzen Sammon dann mit Dichtmasse verschmiert.

… and then smeared the whole goulash with sealant.

Mit etwas Klebeband fällt gar nicht mehr auf das das nicht Serie ist 😉

With a bit of tape you don’t even notice that this is not a series 😉

So…mit der passende Crimpzange konnten nun auch die Kabel für etwas mehr Strom (bis 16mm²) verlegt werden. So gut es geht weit entfernt von den Signalverbindungen.

So … with the right crimping pliers, the cables for a little more current (up to 16mm²) could now be laid. As far as possible from the signal connections.

Eine erste Passprobe. Macht sich gut, wenn da nur nicht zwei Nietmuttern wären die mit dem Transmash-Block kollidieren würden. Also fix den Bohrer angesetzt um eine kleine Freimachung rein zu bohren.

A first pass test. It would be good if only there weren’t two rivet nuts that would collide with the transmash block. So fix the drill in order to drill a small clearance.

Kacke. Die Motoranschraubpunkte sind von innen hohl!!!! Da musste erst mal drauf kommen. Weitere Forschungen mit einem Kleinlochdistanzmanipulator (Sechskantschlüssel)…..

Shit. The engine screwbrackets are hollow on the inside !! That had to come up first. Further research with a small hole distance manipulator (hexagon key) …..

…..förderten diesen Dreck zum Vorschein. Was das ist? Keine Ahnung! Schmeckt auf alle Fälle leicht süßlich 😉

Naja, das Loch muss wieder zu, nicht das da noch Öl raus kommt.

….. brought this dirt to the fore. What is that? No idea! In any case, it tastes slightly sweet 😉

Well, the hole has to be closed again, not that there is still oil coming out.

Tipp wenn man mal ein Gewinde schneiden muss ohne das Späne ins Loch fallen: Die Spannuten des Gewindeschneiders mit Fett füllen. Und nein, es muss nicht unbedingt quietschgrüne Alienpampe sein, es geht auch billigstes Stauferfett. Wenn man genügend zusammen bekommt und die Konsistenz passt sollte sogar Ohrenschmalz gehen 😉

Tip if you have to cut a thread without the chips falling into the hole: Fill the chip flutes of the thread cutter with grease. And no, it doesn’t necessarily have to be squeaky green alien mush, the cheapest Staufer fat is also possible. If you get enough together and the consistency is right, even ear wax should go 😉

Oben wurde mit reichlich Dichtmasse eine Senkkopfschraube eingesetzt (Ich hab mit 3,3mm vorgebohrt 😉 )

Above, a countersunk screw was inserted with plenty of sealant (I pre-drilled with 3,3mm 😉  )

Unten drin steckt jetzt eine M12 Madenschraube. *grml*
Naja, für die Nietmutter ist jetzt trotzdem genügend Platz.

There is now an M12 grub screw at the bottom. * grml *
Well, there is still enough space for the rivet nut.

Ich finde auch die Batterie…Verzeihung….der Bleiakkumulator macht sich prächtig.

I also think the battery … excuse me … the lead-acid accumulator is doing great.

Ich sollte Industriedesigner werden…Diese Formensprache…*hüstel*

Genug Dummschwätzerei….

I should become an industrial designer … This formal language … * cough *

Enough gossip ….

Die Einspritzventile nehmen schon mal Platz…wenn auch nur damit nichts in die Löcher fallen kann 😉

The injectors take up space … if only so that nothing can fall into the holes  😉

So sieht es mal mit Spritleitung aus.

This is what it looks like with a fuel line.

Spulentreiber für die Ventile.

Coil driver for the valves.

Und die Zündspulen. Sehr sehr geil!

Wer Zündspulen sagt….

And the ignition coils. Very very cool!

Who says ignition coils …

…der muss auch Zündkabel sagen. Schön kurz sollen sie werden. MSD hat da nette Bausätze im Angebot.

… he also has to say ignition cable. They should be nice and short. MSD has nice kits on offer.

Darin enthalten sogar die benötigten Hilfswerkzeuge. Ich bin begeistert.

It even contains the necessary auxiliary tools. I’m excited.

Abisolieren….

Stripping ….

…crimpstecker biegen…

… bend crimp connector …

….mit dem Werkzeug verpressen….

…. press with the tool ….

…sieht gut aus….

…looks good….

Mit einer Zange dann noch den zweiten Crimp um die Seele legen und schon ist das Kabel soweit fertig.

Da eine Zündspule auch eine Niederspannungsseite hat….

Then put the second crimp around the core with pliers and the cable is ready.

Since an ignition coil also has a low voltage side ….

….müssen mehr Kabel her 😉

….more cables are needed 😉

6 Spulen, 6 Kabel, 24 Adern….lustig….

6 coils, 6 cables, 24 cores …. funny ….

Heyyyyyyy! Mal wieder mein Lieblingsthema: Steckverbinder

Wollen wir fair bleiben. Diese hier sind nicht schlecht. Die sind halt einfach nicht dafür gemacht das ein wahnsinniger Sauerländer da 1,5mm² Kabel reinfummeln möchte. Das ist so ne richtig schöne Entschleunigungsarbeit für zu Hause wenn die Kinder pennen….also wenn sie mal pennen.

Heyyyyyyy! Once again my favorite topic: Connectors

Let’s stay fair. These aren’t bad. They are just not made for an insane Sauerländer wanting to fumble 1,5mm² cables in. It’s really nice to slow down at home when the kids are sleeping … that is, when they are sleeping.

Da sind sie wieder…die Steckergehäuse…. Das ist so der aktuelle Stand….

Da ich euch jetzt aber nicht so abrupt aus diesem Beitrag entlassen möchte…..

There they are again … the connector housings …. That is the current status …

Since I don’t want to release you from this post so abruptly …..

…fahren wir jetzt mit diesen geilen Teilen ein wenig runter. Also genau genommen den Trecker rauf. 😉

Damit sollte sich das Teil auch in unseren engen Hallen einigermaßen manövrieren lassen…..

Jetzt aber…..bleibt gesund und bleibt dran!

… let’s go down a little with these hot parts. So, strictly speaking,  go up with the tractor. 😉

This should allow the part to be maneuvered to some extent in our narrow halls …..

But now ….. stay healthy and stay tuned!

 

723total visits,1visits today